Wohnimmobilien und Gewerbeimmobilien gefragter denn je

„Berlin, Berlin – wir fahren nach Berlin“. Diesem Aufruf scheinen nicht nur Fußballfans zu folgen, sondern auch viele Investoren von Immobilien. Die Bundeshauptstadt liegt wie viele Großstädte im Trend. Laut einer Umfrage der „Welt“ ist sie die zweitbeliebteste Stadt in Deutschland. Doch akuter Grundstücksmangel beschäftigt zurzeit das Land Berlin – vor allem im Bereich der Innenstadt sowie entlang des S-Bahn-Rings. Ebenso ändert sich durch das rasante Wachstum der Stadt die Situation am Wohnungsmarkt. Längst sprechen Immobilienmakler von „Versorgungsengpässen“.

Steigende Preise für Immobilien und Grundstücke in Berlin

Der Immobilienmarkt in Berlin bestätigt den andauernden Trend. Verstärkt ziehen Menschen in Großstädte, um einer Versorgungslücke im Alter entgegenzuwirken. Eine steigende Nachfrage führt zwangsläufig zum Anstieg der Miet- und Grundstückspreise. Laut dem Immobilienpreisservice 2012/2013 des Immobilienverbands IVD Berlin-Brandenburg stiegen die Mieten im laufenden Jahr um bis zu acht Prozent. Auch der Ankauf von Wohnimmobilien, wie zum Beispiel Ein- und Zweifamilienhäuser, wird in der Hauptstadt teurer.

Entgegen der Erwartungen betreffen die Preisanstiege zumeist den Immobilienmarkt der einfacheren bis mittleren Wohngebiete. Besonders Berlin-Charlottenburg, Berlin-Wilmersdorf und Berlin-Pankow sind dabei betroffen (Anstieg um bis zu 13,8 Prozent). Kapitalanleger reagieren auf den hart-umkämpften Immobilienmarkt Berlins mit Ausweichtaktiken. Die steigenden Preise für Zinshäuser in den zentralen Lagen führen dazu, dass Investoren in Immobilien auf die günstigeren Randgebiete ausweichen.

Gewerbeimmobilien: Berlin lockt nicht nur Investoren für Wohnimmobilien

Nicht nur Wohnimmobilien sind in der Hauptstadt gefragt. Laut Analysen von AENGEVELT Immobilien beträgt der Büroflächenumsatz, im laufenden Geschäftsjahr innerhalb der ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres, etwa 420.000 Quadratmeter. Verglichen mit dem gleichen Zeitraum im Vorjahr, ist dies ein Plus von vier Prozent.

Schlagwörter: ,

Verwandte Artikel

Ihr Immobilien Experte: ImmobilienNEXUS

Dieser Beitrag wurde geschrieben von Ihrem Immobilien Experten: ImmobilienNEXUS
Firmenname: NEXUS Netsoft GmbH
Aufgabenfelder: Online Marketing, Web Development, E-Commerce, SEO
Ansprechpartner:
Position:

Strasse, Nr.: Hans-Böckler-Straße 10
PLZ, Ort: 40764 Langenfeld

Telefon: +49 2173 849889-25
Telefax: +49 2173 849889-29
Mobil:

email: gerloff@nexus-netsoft.com
web: http://www.nexus-netsoft.com

angemeldet als: ImmobilienNEXUS , User ID: 179

Anzahl geschriebener Artikel: 5 - Zu der Artikelübersicht

Acount bei Facebook: www.facebook.com/NexusNetsoftGmbH
Acount bei Twitter:
Acount bei Xing:
Acount bei LinkedIn:

Beschreibung Ihres Immobilien Experten:
Als Online-Redakteur und Texter bei der Fullservice Internetagentur NEXUS Netsoft GmbH in Langenfeld (Rheinland) zwischen Düsseldorf und Köln betreue ich Internetpräsenzen aus den verschiedensten Branchen - sowohl nationale und internationale Kunden. Neben den Schwerpunkten Internetberatung, Creative Services, Webdevelopment und E-Commerce liegt mein Schwerpunkt im Online Marketing. Dort erstelle ich suchmaschinenoptimierte Texte, manage die Online-PR und pflege Social Media Aktivitäten.

Sonstiges:
© 2011 Ihre Immobilien Experten mit Unterstützung durch
Dipl.-Ing. Michael Schröder - Mülheim an der Ruhr
Wir verwenden Grafik- und Bildmaterial von pixelio.de Suffusion theme by Sayontan Sinha