Schimmel in einer Raumecke - Archivbild (c) Dipl.-Ing. Michael Schröder - Mülheim an der Ruhr

Beim Kauf einer Immobilie gilt es, verschiedene Aspekte dringend zu beachten, um nicht einem wirtschaftlichen Schaden, ggf. sogar persönlichen finanziellen Totalschaden zu unterliegen. Viele verschiedene Parameter bestimmen den Wert einer Immobilie und eines Grundstückes. Diese gilt es zu berücksichtigen. Doch um sicher zu sein, daß die Immobilie hält, was der Verkäufer verspricht, muß man diese Parameter kennen!

Im ersten Teil dieser Artikelserie zum Thema “Hinweise und Tipps zum Kauf einer Immobilie” konnten Sie sich ein Bild über wesentliche Parameter und Einflußfaktoren des Grundstückes, des Grund und Bodens, machen. Im 2. Teil stand die bauliche Substanz und Ihre Auswirkungen auf den Gebäudewert sowie die Instandsetzung und Reparaturkosten im Vordergrund. Heute soll es, wie schon angebündigt, um die bauphysikalischen Parameter gehen. Auch sie haben erheblichen Einfluß auf Kauf- und künftige Kosten und sind somit ebenfalls unbedingt in der Checkliste für den Immobilienkauf aufzuführen:

Die Bauphysik der Immobilie:

1. Die Gebäudedämmung: Oftmals ist eine der ersten Fragen bei Hauskauf die, ob wie die Immobilie gedämmt ist. Ein Energieausweis ist mittlerweile Pflicht, denn mit dessen Hilfe kann der Verkäufer die Klassifizierung seines Verkaufobjektes dem Käufer nahebringen und visuell darstellen, wie gut oder schlecht die Immobilie gedämmt ist. Leider ist die Spreizung zwischen den im Energieausweis (Energieverbrauchsausweis oder Energiebedarfsausweis) ausgewiesenen Daten aufgrund oft fehlerhafter oder zu oberflächlicher Berechnungen und Betrachtungen sehr hoch zu den wirklich anzutreffenden Werten des Hauses. Wer sicher gehen möchte, wie das Gebäude oder die Wohnung gedämmt ist, der sollte einen “Energie-Berater” beim Ortstermin unbedingt zu Rate ziehen. Die wesentlichen Dämmflächen Continue reading »

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Verwandte Artikel

Ingenieurbüro für Tragwerksplanung Otto Nolte Mülheim an der Ruhr

Das Ingenieurbüro für Tragwerkplanung Dipl. Ing. Otto Nolte in Mülheim an der Ruhr kann auf eine nunmehr mehr als 40 jährige Fachingenieur-Bürogeschichte zurückblicken, in der vielfältigste Ingenieurleistungen und Beratungsleistungen im Fachbereich Tragwerksplanung und Baustatik für private wie öffentliche Bauherren, Architekten, Bauträger, Generalunternehmer und Investoren im Hochbau erbracht wurden.

Dabei wurden und werden nicht nur Ingenieurleistungen im Bereich Wohnungs- und Gewerbe- sowie Geschäftsbau übernommen, sondern auch immer wieder Tragwerkleistungen in Spezialbereichen wie Industrieanlagen, Ingenieurbauten sowie Technischen Ausstattungen.

Oberstes Ziel unserer Arbeit ist die effiziente und angebotesbezogen bestmöglich wie zuverlässig erarbeitete, wirtschaftliche Planung des Gesamttragwerkes, von der Gründung bis zum Dach und die diesbezügliche optimierte Umsetzung von Einsparpotentialen wie auch Tragwerksoptimierungen zugunsten der Gebäudestatik wie auch zugunsten des Projektbudgets.

Als Sachverständige für Schallschutz und Wärmeschutz übernehmen wir auch die Erarbeitung von Schallschutz- und Wärmeschutznachweisen wie auch Energieberatungen und die Erarbeitung von Energiesanierungskonzepten.

Wir hoffen, demnächst auch für Sie und Ihre Bauaufgabe tätig werden zu können und stehen Ihnen unter Kontakt zu Beratungen im Bereich Tragwerksplanung, Baustatik, Gründung wie auch Schall und Wärmeschutz gerne und jederzeit kompetent zur Verfügung,

herzlichst, Ihr Ingenieurbüro für Tragwerksplanung und Baustatik, Dipl. Ing. Otto Nolte, Mülheim an der Ruhr

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Verwandte Artikel

Dipl.-Ing. Michael Schröder

Als Sachverständige für Immobilien stehen wir Ihnen als Immobilien Experten mit Büro (Dipl.-Ing. Michael Schröder) in Mülheim an der Ruhr parat zur Seite. Dabei beherzigen wir als Sachverständige die Philosophie und Verpflichtung eines jeden Sachverständigen: Neutralität und Objektivität.

Unser Sachverständigen Büro in Mülheim an der Ruhr steht Ihnen zu folgenden Sachverständigen-Tätigkeitsfeldern zur Verfügung:

hier weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Verwandte Artikel

Bild (c) Gerd Altmann / pixelio.de

Es ist vollbracht und eine lang gereifte Idee wird nun Realität. Mit diesem einleitenden Artikel soll der Startschuß fallen zur Umsetzung eines großen Planes, der im Alltag eines Immobilien Experten gereift ist und nun endlich zu leben beginnt.

Welche Idee hier nun zur Umsetzung gebracht wurde, soll der nächste Artikel im Detail beschreiben und dabei erläutern, wie vielfältig, zukunftsorientiert und vorteilhaft diese Idee, ja dieses Ideenpaket für Jeden sein kann, der sich intensiv im Immobilienbereich als Experte auf seinem Gebiet beschäftigt, und wie dadurch alltägliche Fragen rund um die Immobilie für Jedermann beantwortet werden können. Doch dazu bald mehr!

Es gehört sich wohl, sich kurz vorzustellen:

Zu meiner Person: Dipl. Ing. Michael Schröder, Architekt und Sachverständiger auf den Gebieten Schall- und Wärmeschutz, Energieausweis und Energie-Beratung sowie Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken und Spezialist im Gebiet der Bauschäden und Baumängel. Seit nunmehr mehr als 15 Jahren intensiv hier gehts weiter…

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Verwandte Artikel

© 2011 Ihre Immobilien Experten mit Unterstützung durch
Dipl.-Ing. Michael Schröder - Mülheim an der Ruhr
Wir verwenden Grafik- und Bildmaterial von pixelio.de Suffusion theme by Sayontan Sinha