Vor der Auftragserteilung kommt das Aufmaß

Wer ein neues Bauprojekt in Angriff nehmen will und dafür Handwerker engagieren muss, sollte wissen, dass  der erste Schritt bei der Beauftragung eines Handwerkers oft der zeitaufwändigste, nervenaufreibendste und vor allem fehleranfälligste ist. Die Rede ist hier von der Aufmaßerstellung. Bevor der Handwerker seinem Kunden nämlich ein Angebot machen kann, muss natürlich erst einmal der Umfang von Material und anstehenden Bauleistungen ermittelt werden, und zwar durch genaue Vermessung des Objekts.

Fehleranfällige Aufmaßerstellung von Hand

Die „klassische Art“, solch ein Aufmaß zu erstellen, erfolgt mittels Papier und Bleistift. Als solche ist sie nicht nur anfällig für Fehler und Papierchaos, sondern vor allem auch sehr zeitraubend, denn die von Hand festgehaltenen Daten müssen im Normalfall später trotzdem zusätzlich in den PC übertragen werden. Und auch dabei können natürlich leicht scheinbar kleine, aber doch folgenreiche Patzer entstehen, wenn beispielsweise die Handschrift eines Handwerkers zu unleserlich ist oder ähnliches.

Effizienz und Übersichtlichkeit dank Aufmaß-Software

Solche Probleme lassen sich aber glücklicherweise vermeiden. Mit der Verwendung von Aufmaß-Software wird das Aufmaß wesentlich schneller, genauer und auch übersichtlicher erledigt. Die ermittelten Daten können dabei direkt vor Ort mit dem Laptop in vorgefertigte Exceltabellen eingetragen werden, die später problemlos als perfekte Aufmaßblätter ausgedruckt werden können. Ein besonderer Vorteil liegt dabei in der Tatsache, dass man direkt vor Ort und während der Erstellung immer alle Kosten etc. direkt im Blick behalten kann – dank Excel werden nämlich alle Summen automatisch und in Echtzeit ausgerechnet und mit jedem neuen Eintrag aktualisiert. So kann der Handwerker dem Kunden sofort nach beendeter Aufmaßerstellung ein erstes Angebot machen und muss nicht warten, bis nachher im Büro die Gesamtsummen von Hand mit dem Taschenrechner berechnet wurden.

Und je schneller das Aufmaß erstellt und das entsprechende Angebot unterbreitet ist, desto schneller kann schließlich auch der Auftrag für den Handwerker erteilt und mit dem Bauprojekt begonnen werden.

Schlagwörter: , , , , , ,

Verwandte Artikel

Handwerker-Werbung - aber richtig! Bild (c) Gerd Altmann / pixelio.de

Die Zeiten, das Aufträge im Handwerk ganz von alleine kommen, sind längst vorbei. Zu wenig Baustellen, zu viel Konkurrenz. Dabei trennt sich mehr und mehr die Spreu vom Weizen.

Innovative Handwerker-Betriebe haben längst die Macht des Internets erkannt und nutzen die vielfältige Werbemöglichkeiten – nicht immer optimal. Gut gefüllte Auftragsbücher und eine gute Firmen-Präsentation und Unternehmenswerbung im Internet – gibt es da Zusammenhänge?

Was immer wieder auffällt: die bekannteren Handwerker-Betriebe veröffentlichen Kontaktdaten im Internet, und zwar nicht nur die Telefonnummer und die Faxnummer, vielmehr mittlerweile auch E-mail und Website. Zum Teil sogar schon bei Facebook vertreten nutzen diese Handwerker die Vorteile der modernen Kommunikationstechnik aus. Clever – und innovativ: so wie der Handwerk-Betrieb selber. Doch das sind reine Ausnahmen. Die Mehrzahl der deutschen Handwerker-Betriebe wirbt veraltet und klebt an alten Traditionen. Internet? Nichts für mich. Und so gehen Aufträge verloren an die Konkurrenz, die einfach das Werbemittel “Internet” für sich erkannt hat.

Wie kann ich als Handwerker im Internet bestmöglich vertreten sein und welche Vorteile hat das für mich?

Zunächst einmal zu den 3 größten Vorteilen:

  • Mindestens 70% aller Auftraggeber und Kunden im Privatbereich nutzen mittlerweile das Internet bei der Suche nach einem Handwerker in der Region: Eingabe in google: Dachdecker – Bochum: Ergebnis: einige Dachdecker in Bochum, mit Adresse usw. Der Dachdecker mit eigener Webseite ist im Vorteil, denn er kann nun den Kunden mit Informationen versorgen und den potenziellen Auftraggeber von der guten Leistung überzeugen. Nicht in den Suchmaschinen vertretene Dachdecker fallen hier als Auftragnehmer kategorisch aus!
  • In den großen Suchmaschinen vertreten zu sein ist nicht teuer! Im Gegenzug zu einer Zeitungsanzeige sogar im Verhältnis “billig”! Und zudem sehr einfach zu realisieren! Mit der eigenen Homepage in der Regel schwieriger als mit “starken Systemen”, die aufgrund Ihrer Relevanz in den Suchmaschinen Einträge einfach besser listen: Sie sind suchmaschinenoptimiert!
  • Ihre Präsenz ist dauerhaft und gleichzeitig kann man nach Ihnen suchen! Im Gegensatz zu den meisten Werbemöglichkeiten ist das Internet diejenige, die dynamisch Ergebnisse liefert. Als Dachdecker in Bochum z.B. optimieren Sie Ihren Eintrag idealerweise auch die beiden Stichworte: Dachdecker und Bochum. Gibt nun jemand z.B. bei google ein: Dachdecker – Bochum, so ist die Wahrscheinlichkeit groß, das Sie als Handwerker-Betrieb nun gefunden werden. Haben Sie dieses Prinzip verstanden, dann können Sie Ihr Unternehmen auf verschiedene Stichworte hin in den Suchmaschinen platzieren. Landen Sie auf Platz 1 bei “Dachdecker – Bochum” können Sie sich vorstellen, Aufträge häufiger zu erhalten als ein Betrieb, der nicht gelistet ist.

Und wie kann ich nun in den Suchmaschinen bestmöglich gelistet werden?

Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Doch um auf den Punkt zu kommen: die wohl zielführendste ist das Blogsystem: Sie tragen Ihr Unternehmen in ein anerkanntes Blogsystem ein, optimieren Ihre Einträge und schreiben am besten 3-5 verschiedene Fachpublikationen zu verschiedenen Tätigkeitsbereichen Ihres Unternehmens. Sie optimieren diese Artikel auf die Stichworte, bei denen Sie als Handwerker-Betrieb in google aufgelistet werden möchten. Fertig! Im Idealfall erledigen Sie diese “Arbeit” innerhalb eines Vormittages und profitieren davon die nächsten 2 Jahre – stetig, 24 Stunden am Tag und ohne jeglichen Aufwand! Dann aktualisieren Sie Ihre Einträge idealerweise! …

Sind Sie Immobilien Experte? Als Handwerker, Ingenieur, Architekt, Sachverständiger etc.? Oder auch Bank, Versicherung, Hausverwalter, Immobilienmakler oder Gebäudedienstler? Dann sollten Sie Ihr Unternehmen genau hier platzieren: denn wir sind selber Immobilien Experten und verstehen, worauf es in unseren Branchen ankommt!

So, wie Sie diesen Artikel gefunden haben könnte auch Ihr Artikel gefunden werden. Mit der Chance auf einen Auftrag!

Möchten Sie, daß wir für Sie die Arbeit übernehmen? Kein Problem: Wir sind für Sie da!

Ihr Team von “Ihre Immobilien Experten” – dem neuen Bauportal zur Kundenakquisition, Firmenwerbung und Kontaktfindung im Internet!

==> zur gesamten Liste der Fachpublikationen ausschliesslich zum Thema Immobilien durch Dipl.-Ing. Michael Schröder

Ein Artikel von Ihre-Immobilien-Experten.de, der Immobilien Experten Plattform im Internet. Ein Service von Dipl.-Ing. Michael Schröder – Mülheim an der Ruhr.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Verwandte Artikel

© 2011 Ihre Immobilien Experten mit Unterstützung durch
Dipl.-Ing. Michael Schröder - Mülheim an der Ruhr
Wir verwenden Grafik- und Bildmaterial von pixelio.de Suffusion theme by Sayontan Sinha