Immobilienbewertung

Robuste Nachfrage nach deutschen Logistik Immobilien

Deutschland ist als Logistik Standort trotz wirtschaftlicher Schwierigkeiten in Europa weiterhin gefragt. Bereits zur ersten Nationalen Konferenz „Güterverkehr und Logistik“ im vergangenen Jahr erklärte Bundesverkehrsminister Ramsauer die Bedeutung Deutschlands als „Logistikweltmeister“. Auch im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahrs melden Immobilienmakler einen stetigen Bedarf an Logistik Immobilien. Durch ein sehr gut ausgebautes Verkehrsnetz und eine ideale geografische Lage in binneneuropäischen Markt bleiben Produktions- und Logistikflächen weiterhin interessant für Unternehmen.

Deutschland ist Vorreiter in der Logistik-Branche

Die Voraussetzungen für Unternehmen, die auf Logistik Immobilien angewiesen sind, sind in Deutschland sehr gut. Mit 12.819 Kilometern Autobahn verfügt Deutschland über eines der längsten und dichtesten Verkehrsnetze auf der ganzen Welt. Hinzu kommen gut ausgebaute Bundesstraßen, die den Transport von Gütern vereinfachen. Diese verkehrstechnischen Grundlagen erklären, durch die günstigen geografischen Lage Deutschlands, die Beliebtheit im Bereich Logistik. Besonders durch die EU-Osterweiterung nimmt das Land eine geografisch sehr günstige Position ein. Mit neun Nachbarstaaten sowie fluktuierenden Hafenstädten an der Küste erfüllt Deutschland alle Anforderungen. Trotz Eurokrise gehört der Bereich Verkehr und Lagerei weiterhin zu den wachsenden Märkten. Laut einer Ermessung des Bundesamts für Statistik erwirtschafteten 2010 „knapp 1,9 Millionen Personen in rund 87 550 Unternehmen einen Umsatz von insgesamt 251,7 Milliarden Euro“ und erreichten so ein Plus im Vergleich zum Vorjahr.

Ballungsräume prägen das Bild in der Logistik

Die fünf bedeutendsten Ballungsgebiete in der Bundesrepublik (München, Düsseldorf, Berlin, Frankfurt a. M. und Hamburg) haben in den vergangenen Jahren auch im Inland Konkurrenz bekommen. Leipzig nimmt als lukrativer Standort für Logistik Immobilien eine besondere Rolle ein in der angesprochenen Zusammenarbeit mit neuen Mitgliedsstaaten in Osteuropa. Gefördert wird der Ausbau von Immobilienflächen unter anderem durch:

• Verfügbarkeit vergleichsweise kostengünstiger Grundstücke zum Ausbau von Logistik Immobilien
• Förderung der Kommunen / positive Einstellung gegenüber der Logistik-Branche
• eine gute Verkehrsinfrastruktur
• verfügbare Arbeitskräfte in den jeweiligen Regionen

Immobilienmakler sind sich einig: Nachfrage am Logistikmarkt bleibt konstant

Bundesweit gibt es im Bereich der Logistik Immobilien einen gleichbleibenden Tenor: Adäquate Logistikanlagen sowie Hallen- und Lagerflächen in Deutschland werden weiterhin für Unternehmen interessant bleiben. So vermittelte beispielsweise die AENGEVELT Immobilien GmbH & Co. KG mehr als 90.000 Quadratmeter an Produktions- und Logistikfläche im ersten Halbjahr 2012. Weitere Mietverträge über circa 20.000 Quadratmeter Hallenfläche stünden kurz vor Abschluss.

Häufig vermelden Zulieferer aus dem Automobilbereich und der Internethandel Bedarf an Logistik Immobilien. Durch den Absatzmarkt Internet haben gerade kleinere Unternehmen enorm Entwicklungspotenzial und müssen mit einem zunehmenden Kundenstamm über Lagerflächen und Lagerhallen für Ihre Produkte nachdenken. Beispiele hierfür ist unter anderem die momox GmbH, die für Ihren Bücherankauf-Service ein neues Lager am alten Flughafen 1 in Leipzig bauen ließ.

Das Fazit zum Thema Logistik Immobilien in Deutschland

Der Bedarf an Logistik Immobilien ist zumindest in Deutschland weiterhin konstant. Eine günstige geografische Ausgangslage sowie eine sehr gute Verkehrsinfrastruktur sind nur einige wenige Faktoren, die sich begünstigend auf die Entwicklung im Bereich Verkehr und Lagerei auswirken. Enormes Potenzial für die Branche ist der Internethandel durch Online Shops und Internet Dienste. Die Produktions- und Logistikflächen werden hier in den kommenden Jahren wachsen.

Eine hemmende Entwicklung wird sicherlich in der Planung von Logistikanlagen sowie Hallen- und Lagerflächen zu verzeichnen sein, in denen keine langfristigen Vermietungen vorhanden sind. Der Fokus der Immobilienmakler wird hierbei auf der Vermittlung von Logistik Immobilien mit gleichzeitiger Vermietung liegen. Spekulative Projektentwicklungen werden auch in Zukunft vermieden werden, da das Risiko auf sehr spezielle Nutzeranforderungen hoch ist. Zudem haben Logistik Immobilien durch verkürzte Genehmigungsfristen und kurze Erstellungszeiten den Vorteil, eine erfolgreiche Vermietung abzuwarten und erst dann aktiv die Errichtung zu betreiben.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Verwandte Artikel

Bild (c) Rainer Sturm / pixelio.de - Immobilienkaufberatung

Für die meisten Menschen ist der Kauf einer Immobilie die größte Investition im Leben und oftmals ein einmaliger Akt. Daher sollte dieses “Lebensgeschäft” auch gut vorbereitet sein, um nicht dauerhaft wirtschaftlichen oder auch dauerhaft psychischen Schaden durch langjährige Probleme durch eine Fehlinvestition zu erleiden.

Da gleichfalls die meisten Menschen keine ausgesprochenen Immobilien Experten sind, ist die Inanspruchnahme eines Immobilienberaters immer zu empfehlen.

Was sollte ein Immobilienberater leisten können?

Grundsätzlich sollte ein Immobilienberater ausgewählt werden mit Erfahrung, Kompetenz und der Fähigkeit, eine Immobilie ganzheitlich zu betrachten. Damit soll gemeint sein, daß ein Spezialist im Bereich weiterlesen

Schlagwörter: , ,

Verwandte Artikel

Feuchtigkeit im Keller - Archivbild (c) Dipl.-Ing. Michael Schröder - Mülheim an der Ruhr

Im ersten Teil dieser Artikelreihe “Immobilienkaufberatung” stand das Grundstück und seine für die Kaufentscheidung wesentlichen Parameter im Mittelpunkt. Heute soll es darum gehen, wie die bauliche Substanz zu werten ist und ob das aufstehende Gebäude Ihren Anforderungen an Zustand und Preis entspricht. Dazu ist es notwendig, die eigentlichen Knackpunkte einer Immobilie zu kennen, um gezielt nach Schwachstellen suchen zu können. Oft genug haben unerfahrene Immobilienkäufer eine Immobilie erworben, welche sich im Nachhinein als wahrer “Fehlkauf” entpuppte. Eine Immobilie ist in aller Regel recht einfach zu durchschauen – die nachfolgenden Punkte gehören definitiv auf Ihre Checkliste beim Immobilienkauf.

Wo nun die Schwachstellen einer Immobilie liegen, soll in einem kurzen Abriss erläutert werden. Dabei sollten bauphysikalische und haustechnische Aspekte ausgeklammert sein – diesen werden die Artikel Nr. #3 und #4 dieser Artikelreihe gewidmet werden.

Die bauliche Substanz:

1. Das bauliche Gefüge: In erster Linie sollte auf das “Gesamte” geachtet werden, also nicht auf Details, sondern auf das gesamte bauliche Gefüge. Hier kann man zwischen “verbauten” und “klaren” Gebäudestrukturen unterscheiden. Wenn ein Gebäude überall und hier und dort angebaut ist, durchgängig unterschiedliche Materialien, Baujahre und Bauteile zusammentreffen, dann spricht man von “verbaut”. Dies muß kein Qualitätsmangel oder baulicher Substanzmangel sein, ist es aber in aller Regel. Warum? Weil oftmals “geflickt” wurde: Zu viele bauliche Anschlüsse schaffen ein hohes Potential an Baumängeln und Feuchtigkeitsproblemen. Zudem einen hohen Wartungsaufwand, denn was kompliziert gebaut ist, ist anfällig für Schäden und kostenintensiv in der Instandsetzung. hier gehts weiter

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Verwandte Artikel

Was muß ich beim Kauf einer Immobilie beachten?
Das Grundstück und seine Parameter – Bild (c) halmackenreuter / pixelio.de

Was muß ich beim Kauf einer Immobilie beachten? Jeder, der sich diese Frage stellt, hat gute Chancen, von bösen Überraschungen verschont zu werden. Warum? Beim Kauf einer Immobilie gilt es nicht nur, den Preis zu beachten. Vielmehr verstecken sich im Grundstück, dem Gebäude und dem Grundbuch die Teufel im Detail.

Welche Fragen sollten in einer Checkliste stehen, wenn ein Besuch zur Immobilienbesichtigung vor Kauf ansteht? Und wo sollte man professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, um eine sachlich und fachlich korrekte Bewertung zur eigenen Entscheidungshilfe zu erhalten? In dieser mehrteiligen Artikelserie sollen dem angehenden Immobilienkäufer die Gefahren und versteckten Fallen beim Immobilienkauf aufgezeigt werden. Steht man einem Immobilienkauf naiv gegenüber, dann kann man für sein Unwissen bitterlich bezahlen. Hat man jedoch eine Grundahnung und verfügt man bestenfalls über eine qualifizierte Checkliste, dann erkennt man schnell, ob die Immobilie die Richtige ist und ob man hier einem schlechten, ggf. sogar künftig existenzbedrohenden Geschäft gegenüber steht.

Lassen Sie uns nun beginnen, konkret die Punkte aufzuklären, welche bei einem Kauf einer Immobilie wichtig sind:

Das Grundstück:

1. Die Lage, die Lage und nochmals die Lage: Die Lage eines Grundstückes ist wesentlich und in aller Regel der entscheidende Faktor des Gebäude- und Grundstückswertes. Bodenrichtwerte geben einen groben Anhaltswert über den Bodenpreis. Continue reading »

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Verwandte Artikel

Immobilienbewertung Sachverständige Mülheim an der Ruhr

Immobilienbewertung - Bild (c) Thorben Wengert / pixelio.de

Eine Immobilienbewertung ist oftmals die Grundlage eines Rechtsgeschäftes mit hohem wirtschaftlichen Einsatz. Das gilt für private wie auch gewerbliche Immobiliengeschäfte gleichermaßen. Oftmals ist ein Immobiliengeschäft für eine Privatperson die größte Investition im Leben. Daher sollte die Basis eines solchen Immobiliengeschäftes stimmen und ist seriös und professionell, insbesondere aber neutral zu ermitteln.

Dipl.-Ing. Michael Schröder - Sachverständiger im Immobilienbereich aus Mülheim an der Ruhr - ist neutraler Experte und sachverständig auf dem Gebiet der Immobilienbewertung. Eine Immobilienbewertung  mit nachhaltig begründetem Resultat ist nicht das Ergebnis einer überschlägigen Bewertung auf Basis von Plänen und einigen wenigen Randparametern. Vielmehr basiert eine fachgerechte Immobilienbewertung auf weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , ,

Verwandte Artikel

© 2011 Ihre Immobilien Experten mit Unterstützung durch
Dipl.-Ing. Michael Schröder - Mülheim an der Ruhr
Wir verwenden Grafik- und Bildmaterial von pixelio.de Suffusion theme by Sayontan Sinha